* 1967 in Paris, aufgewachsen in Deutschland

 

- Abitur in Aachen

- diplomierte Bühnentänzerin (staatlich geprüft an der Ballettschule der Hamburgischen Staatsoper unter der Leitung von John Neumeier)

- certificat und diplôme de langue et civilisation française (Sorbonne, Paris)

- certificat de langue française (Alliance Française, Paris)

- Bachelor of Arts in Musikwissenschaft, Romanistik, Kunstgeschichte (Ruhr-Universität Bochum)

- Erasmus-Studienstipendium für Lettres et Arts Modernes (Université d'Orléans)

- Masterstudiengang in Musikwissenschaft, Romanistik, Kunstgeschichte (Universität zu Köln)


 

seit 2013: intensive Beschäftigung mit Fotografie und digital art (autodidaktisch)

 

seit 2017: Entdecken der Lyrik als weiterer, künstlerischer Ausdrucksform;

bald schon keimt die Idee, eigene Gedichte und Bilder miteinander zu kombinieren, damit sie sich gegenseitig bereichern und ergänzen. Das Projekt "fine art meets poetry" ist geboren. => siehe hier

 

seit März 2019: erste Versuche in Malerei/Zeichnung (autodidaktisch)

 

Die Begeisterung für kreatives, experimentierfreudiges, künstlerisches und kunsthandwerkliches Schaffen in welcher ART und Weise auch immer begleitet mich schon mein ganzes Leben. Sie ist die Triebfeder meines Tuns.

 

 

 

 

You can find inspiration everywhere,

even in dirty puddles or in spalling varnish layers.

Just open your mind and learn to feel with your eyes

or to touch with your ears.